Schlagwort-Archive: hubbard

Scientology und Dianetik – Erfolgsberichte von Kursen Teil 75

Scientology und Dianetik – Erfolgsberichte von Kursen Teil 75

Hubbard Dianetik Auditor

“Auf diesem Kurs konnte ich einiges dazulernen, d.h. in der Praxis anwenden. Die Dianetik Professionellen Vorträge war sehr interessant und L. Ron Hubbard hat jede Menge zusätzliche Aspekte bzw. Beispiele dazu gemacht wie man die Techniken die im Dianetik-Buch drinnen sind in der Praxis anwenden kann. Besonders hilfreich fand ich die Techniken zum Einstieg in den Fall, etwa wie man einen Fall zum Laufen bringt. Heute haben wir zwar die ganzen Bereiche, doch Dianetik ist immer noch neu und bringt Wunder hervor wenn man sie korrekt anwendet. Dianetik kann einfach angewendet werden um schnelle Abhilfe bei Verlusten oder schmerzhaften Erlebnissen zu bringen. Dianetik ist einfach die 1. funktionierende Technologie zur Verbesserung der geistigen Leiden und Probleme auf diesem Planeten.”  W.Z.  EDV-Techniker (Kurs: Hubbard Professioneller Auditor – Dianetik Professionellen Kurs Vorträge)

Hubbard Dianetik-Auditor-Kurs

“Nach Abschluß des Hubbard Dianetik-Auditor-Kurses kann ich nur sagen, daß mich die Technik begeistert und mir das Auditing sehr viel Freude bereitet. Der Moment, wenn sich beim Preclear etwas löst und Ladung weggeht ist spürbar. Mit den Materialien konnte ich schnell das Verfahren und die diversen Varianten verstehen und anwenden. Ich auditiere sehr, sehr, sehr gerne! Danke an alle die mir dabei geholfen haben.”  K.P.  Marketing-Leiterin (Kurs: Hubbard Dianetik-Auditor-Kurs)

Reinigungs-Rundown

“Am Anfang habe ich mich gefreut und konnte es nicht erwarten, den Reinigungs-Rundown zu beginnen. Erste Zweifel, ob ich ihn jemals beenden könnte – mit einem sehr guten Ergebnis – kamen mir, als mich restimulierte Medikamente in die Knie zwangen. Umso erfreulicher und erleichtender war das Gefühl, es geschafft zu haben: Der Weg hindurch ist der Weg hinaus. Außerdem erkenne ich, dass ich irgendwie aktiver bin. Früher war ich oft müde und an den schönen, freien Wochenenden gerne mal nur auf der Couch gelegen. Jetzt zeichne ich wieder häufiger und fühle mich irgendwie… wacher!”  C.L.  Modezeichnerin (Kurs: Reinigungs-Rundown – Reinigungsprogramm von L. Ron Hubbard)

Einsortiert unter:Erfolgsberichte von Scientology Kursen Tagged: dianetik-auditor, dianetik-kurse, hubbard, primabuch, professioneller auditor, reinigungs-rundown, reinigungsprogramm, scientology-kurse

Scientology und Dianetik – Erfolgsberichte von Kursen Teil 68

Scientology und Dianetik – Erfolgsberichte von Kursen Teil 68

Kurs: Kongress über den Aufbau des menschlichen Geistes

“Die humanistische Sichtweise über Scientology und wie Scientology mit Hilfe der Daten in der Gesellschaft Verbesserungen bewirken kann und warum, hat mir sehr gefallen. Auf der CD “Was Scientology tut” und die CD davor. Auch die genaue Beschreibung der Tonskala “Die Tonstugen – Einzeichnungsskala” war sehr hilfreich und grundlegend um mehr Verstehen über das Leben zu bekommen. Wie auch das Postulieren und hineinlegen von Interesse in andere Personen und Objekte bzw. Aktionen, war eine gute Auffrischung und Motivation, dies noch besser zu machen als bisher. Dieser Kurs war mit so vielen grundlegenden Daten gehäuft, ein für mich grundlegender Kurs für das Leben, echt toll. Dieser Kurs hat super Spaß gemacht, ich würde ihn gleich nochmals studieren.”  W.P.  Verkäufer (Kurs: Kongress über den Aufbau des menschlichen Geistes)

Kurs: Die Grundlagen des Denkens und Hubbard Professionellen-Kurs-Vorträge

“Dieser Kurs hat mir wieder einmal gezeigt, dass es sehr wichtig ist, seine Grundlagen “in” zu haben. Wenn ich diese Dinge in Anwendung habe, dann geht es mir im Leben gut. Ich werde in Zukunft noch mehr darauf achten diese Werkzeuge anzuwenden, dann wird es mir sicherlich gelingen, meine nahen und fernen Ziele zu erreichen. Ich werde mir einige Referenzen von den früheren Kursen noch einmal ansehen, damit ich auch von diesen Daten noch mehr profitieren kann. Das bedeutet natürlich auch, dass die anderen Dynamiken ebenfalls davon profitieren, denn darum geht es ja, alle Dynamiken in Richtung Überleben voran zu bringen. Vielen Dank an die Mitarbeiter in der Scientology Mission und vielen Dank an L. Ron Hubbard.”  J.S.  Lagerarbeiter (Kurs: Die Grundlagen des Denkens – Buchkurs und Hubbard Professionellen-Kurs-Vorträge)

Kurs: Lindsey Theater Vorträge

“Diese Vorträge sind ein sehr guter Einstieg, um gute Ideen von ARK, Kontrolle, Entscheidungsfreiheit und Automatismen zu bekommen. Es werden auf einfache Weise die Grundlagen und Wirkungsweisen dargestellt. Der Kurs hat viel Spaß gemacht und sollte von jedem Einzelnen gemacht werden – sehr zu empfehlen.”  V.D. Dipl. Steuerberaterin (Kurs: Lindsey Theater Vorträge)

Einsortiert unter:Erfolgsberichte von Scientology Kursen Tagged: überleben, erfolge scientology, grundlagen kurse, hubbard, l. ron hubbard, primabuch, scientology, scientology-daten, scientology-kurse, tonstufen

Scientology und Dianetik – privat und warum? Teil 9 Video

Scientology und Dianetik – privat und warum? Teil 9 Video

Sie können diese Video-Serie auch per e-mail abonnieren, dazu einfach rechts oben e-mail-adresse eintragen und Sie erhalten sofort ein e-Mail sobald ein neues Video veröffentlicht wird. Selbstverständlich ist dies alles kostenlos und Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus dem Newsletter abmelden.

Einsortiert unter:Scientology und Dianetik- privat und warum? Tagged: dianetik, hubbard, primabuch, scientologen, scientologie, scientology, scientology anwender, scientology erfahrungen, scientology insider, scientology privat

Scientology – Erfolgsberichte von Kursen Teil 14

Scientology – Erfolgsberichte von Kursen Teil 14

“Der Kurs war wieder sehr interessant. Vor allem die Tabelle der Einschätzung des Menschen, hat mir viele Daten gebracht. Die Originalaufnahmen der Sitzungen waren sehr aufschlussreich, vor allem darin zu spüren wie sich der *Preclear (*Preclear = dieser Begriff schließt jeden ein, der noch nicht Clear ist; hauptsächlich wird er jedoch dafür verwendet, eine Person zu bezeichnen, die durch Scientology-Verfahren mehr über sich selbst und das Leben herausfindet) die Tonstufe hinauf bewegt. Es ist erstaunlich wieviel mit so einfachen Mitteln verändert werden kann. Erstaunt hat mich auch die Dokumentation der Dinge, warum manche Leute so oder so reagieren. Es gibt noch so viele Dinge zu ergründen. Ich denke mit dem nächsten Kurs werde ich wieder fortschreiten, dies zu tun.”  V.D.  Dipl. Steuerberaterin (Kurs: Die Wissenschaft des Überlebens – Buch und Vortragskurs)

“Wir leben in einer sehr komplexen und widersprüchlichen Welt. Über Jahrhunderte haben wir versucht eine bessere Gesellschaft zu formen. Man hat politische, religiöse, wirtschaftliche und soziale Systeme entwickelt um besser zu leben. Man sieht die Schwächen der Gesellschaft sehr schnell wenn man auf die Straße geht oder die Zeitung liest. Es fehlen die formulierten Regeln für ein Zusammenleben. Sie sind der wahre Klebstoff einer Zivilisation und der wahre innere Antrieb eines Wesens. Der Wunsch vieler Menschen ist ihr eigenes Vertrauen wieder zu gewinnen. Mit diesen Regeln kann man es und mit den gelebten Tugenden, wird man immer stärker.”  R.H.  Krankenpfleger (Kurs: Der Weg zum Glücklichsein – Buchkurs)

“Dieser Kurs war beeindruckend, sensationell stark. Was mich am meisten fasziniert ist das Verständnis zwischen *Thetan (*Thetan = die Person selbst, nicht ihr Körper oder Name, nicht das physische Universum, ihr Verstand oder irgend etwas anderes; das, was sich bewußt ist, bewußt zu sein; die Identität, die er einzelne IST. Von Theta θ dem griechischen Symbol für “Gedanke” oder vielleicht “Geist”) , was ist er, wie arbeitet er und welchen Einflüssen – Energie, Kraft usw. ist er ausgesetzt und wie kann er Ursache über diese Einflüsse wiedererlangen. Mich hat es als Thetan neu orientiert und ich habe mehr Gewissheit und Sicherheit bekommen. Dieser Kurs und alle grundlegenden Kurse sind wirklich “überlebenswichtig”. Auch die Zusammenhänge über Theta und das physikalische Universum werden von Kurs zu Kurs besser und ich habe die Idee das alles sehr systematisch und wie ein Baukastensystem aufgebaut ist wo am Schluß “Verstehen und Ursache” rauskommt, wobei sich dies bei jedem Kurs als Resultat ergibt.”  W.P.  Geschäftsmann (Kurs: Der Philadelphia Doktoratskurs)

“Der Kurs war lustig und es hat mir Spass gemacht. Es wird mir helfen, besser mit anderen zurechtzukommen. Ich habe bei den Übungen viel gelernt und werde es tun.”  E.M. Schülerin, 10 Jahre (Kurs: Kommunikationskurs für Kinder)

Einsortiert unter:Erfolgsberichte von Scientology Kursen Tagged: der weg zum glücklichsein, glücklichsein, hubbard, kommunikationskurs, menscheneinschätzung, philadelphia doktoratskurs, primabuch, scientology, wissenschaft des überlebens, zusammenleben

Scientology und Dianetik – privat und warum? Teil 8 Video

Scientology und Dianetik – privat und warum? Teil 8 Video

Einsortiert unter:Scientology und Dianetik- privat und warum? Tagged: auditing, dianetik, hubbard, primabuch, scientologen, scientologie, scientology, scientology erfahrungen, scientology insider, scientology privat

L. Ron Hubbard Vortrag-Auszug aus der Klassik-CD: Die Kontrolle von Hysterie

Auszug aus einem Vortrag von L. Ron Hubbard mit dem Titel: Kontrolle von Hysterie, Hörbuch, erhältlich im Primabuch Onlineshop für nur 13,- EUR. versandkostenfrei…

L. Ron Hubbard Talk of the Week | newerapub.com.

 

Abschrift

Der erste unter den Feinden des Menschen ist der Mensch, denn der Mensch richtet in einem einzelnen Krieg mehr an, als alle Bazillen aus Afrika je angerichtet haben.
Die Unmenschlichkeit des Menschen gegenüber dem Menschen war ein Thema, das von der Philosophie eines Kerls aus dem Nahen Osten angesprochen wurde.
Das Christentum ist einen weiten Weg gegangen.
Aber das Christentum hat den Krieg nicht gestoppt.
Es hat eine Menge bewirkt, aber es hat den Krieg nicht gestoppt.
Wenn der Mensch diese internationale Unvernunft nicht stoppen kann, werden Sie diese Sache genannt Strahlung sehen, die Wasserstoffbombe, den Lenkflugkörper, von irgendjemandem voll eingesetzt.
Es ist schön und gut zu sagen: „Nun, niemand wird es verwenden.“
Ha-ha.
Es bedarf nur der Entscheidung eines einzigen Menschen, um einen gesamten Kontinent zu zerstören und die Atmosphäre so zu vergiften, dass vielleicht jegliche Nahrung verderben wird.
Und dann ist der Mensch weg.
Die Gefahr hier ist nicht die Strahlung, die Gefahr ist der unzivilisierte Zustand des Menschen.
Wenn nicht etwas daherkommen und ihn von seiner Barbarei kurieren kann, wird er nicht überleben.
Er hat viele Feinde, wenn Sie Feinde heraussuchen wollen.
Die Heuschrecke von Afrika, die verschiedenen Fieber von Indien – das sind Feinde; die Hagelschauer von Kansas – alle möglichen Feinde.
Warum sollte man sich nur auf Strahlung konzentrieren?
Wenn der Mensch überleben soll, dann muss er zuerst imstande sein, seinen Feinden ins Auge zu blicken.
Und diese Feinde sind wirklich nicht der Mensch – er glaubt nur, dass sie es wären.
Und bis er dazu gebracht werden kann, seine wirklichen, wahrhaften Feinde auf der Erde zu konfrontieren, kann er nicht wirklich als zivilisiertes Wesen betrachtet werden.
Warum?
Weil er die falschen Ziele bekämpft.
Wie der Mensch, der an jeder Grenze so langsamen Fortschritt macht, seine Zeit damit verschwenden kann, sich gegen seinen Bruder zu wenden und zu kämpfen, ist ein wenig rätselhaft.
Wie er Zeit dafür finden kann, ist ganz erstaunlich.
Nun, was haben wir also in der Scientology?
Wir haben etwas, das den Menschen unterstützt: nicht etwas, das seine Feinde bekämpft.
Der Mensch wird seine wirklichen Feinde bekämpfen.
Er bekämpft sie nicht im Moment.
Bedeutet das, dass wir hinausgehen und seine Feinde für ihn bekämpfen?
Was sind wir, ein Haufen Söldner?
Werden wir die Atombombe bekämpfen, als Einzige, die die Atombombe bekämpfen?
Sind wir die Einzigen, welche die Pocken bekämpfen werden?
Tun wir das alles für den Menschen, und lassen ihn gewissermaßen vor sich hin schmoren und nichts tun?
Nein, unsere Aufgabe besteht darin, ihn bis zu einem Punkt aufzumuntern, wo er diese Dinge konfrontieren kann.
Und wenn wir das tun können, auf einer sehr breiten Ebene, so wie wir es in einem kleineren Bereich tun, dann werden wir der Erde eine bessere Zivilisation gebracht haben.
Und ich glaube, genau das versuchen wir zu tun.
Ich hoffe, Sie stimmen mir zu.

Einsortiert unter:Primabuch Onlineshop News Tagged: bazillen, christentum, dianetik, hubbard, hysterie, krieg, primabuch, scientology, strahlung, zivilisation